Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Konzeption und Evaluation eines Sprachstandserhebungsverfahrens für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in der Sekundarstufe I

  • Die Arbeit beschäftigt sich mit der Zusammenstellung, Erprobung und Evaluation eines Instruments aus einzelnen Verfahrensteilen zu den Kompetenzbereichen des Faches Deutsch, welches es Lehrkräften ermöglicht, Schülerinnen und Schüler mit Sprachförderbedarf zu ermitteln und gleichzeitig Aussagen über die notwendige Förderung zu treffen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Alexandra Junk-Deppenmeier
URN:urn:nbn:de:bsz:lg1-opus4-5097
Referee:Stefan Jeuk, Martin Fix
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Granting Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Kultur- und Naturwissenschaften
Date of final exam:2016/07/20
Release Date:2017/01/23
Year of Completion:2017
Tag:Deutsch als Zweitsprache; Sprachförderbedarf; Sprachstandserhebung; individuelle Förderung; individuelle Sprachförderung
GND Keyword:Deutsch als Zweitsprache; Spracherziehung; Sprachförderung; Sprachstand; Sprachtest
Pagenumber:393
Faculties:Fakultät für Kultur- und Naturwissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung

$Rev: 12793 $