Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Über das Erkennen fachlicher Widersprüche in internetbasierten Physiktexten und die Nutzung von Physik-Internetforen

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit verschiedenen Fragestellungen, die sich aus physikdidaktischer Perspektive aus der Tatsache ergeben, dass das Internet von Jugendlichen für das Lernen im schulischen Kontext genutzt wird. Zum einen beschäftigt sich die Arbeit im Rahmen einer Vorstudie mit der Nutzung von Physik-Internetforen durch Schüler. Gleichzeitig untersucht die Vorstudie die Qualität fachlicher Aussagen in Physik-Internetforen. Dadurch soll exemplarisch das Ausmaß fehlerhafter Informationen in physikbezogenen Internetinhalten abgeschätzt werden. Da die Rezeption fehlerhafter Informationen zur Entstehung von Fehlvorstellungen führen kann, beschäftigt sich die Arbeit zum anderen mit dem Erkennen widersprüchlicher Aussagen zu einem Sachverhalt als eine für Schüler realisierbare Möglichkeit, Fehler in Internetinhalten zum Thema Physik zu entdecken. Zwei Studien, die die zentralen Forschungsanliegen dieser Arbeit darstellen, wurden zum Erkennen fachlicher Widersprüche in internetbasierten Physiktexten durchgeführt: In einer experimentellen Studie wurde untersucht, ob das Erkennen fachlicher Widersprüche von äußeren Merkmalen der Webseite abhängt. In einer Interventionsstudie wurde untersucht, wie sich das Erkennen fachlicher Widersprüche im Rahmen des Physikunterrichts fördern lässt. Die Ergebnisse der Vorstudie zeigen, dass Beiträge in Physik-Internetforen fachlich überwiegend richtig sind. Außerdem lassen sich Schüler, die Physik-Internetforen verwenden, in zwei Nutzertypen einteilen: In pragmatische Wenignutzer, die Hilfe bei den Hausaufgaben suchen, und in physikinteressierte Vielnutzer, die Hilfen geben. Die Interventionsstudie ergab, dass die Schüler der Treatmentgruppe fünf Wochen nach der Intervention signifikant mehr Widersprüche in einem internetbasierten Physiktext erkannten als die Schüler der Kontrollgruppe. Die Ergebnisse der experimentellen Studie zeigen, dass die Erkennensleistung in Abhängigkeit von den äußeren Webseitenmerkmalen „Autor der Information“ und „Art der Webseite“ differiert.
  • The present work deals with various issues that arise from the fact that the Internet has become a common medium for students to search for school-related information. Firstly, a pilot study was carried out to investigate students’ use of online forums about physics. In addition, the pilot study examined the quality of statements in such forums. As the reception of inaccurate information can cause misconceptions in students’ learning, the identification of inaccurate information is an important aspect when using the Internet as a source of information about physics. One way for students to identify inaccuracies is to notice when one statement contradicts another statement. Therefore, two studies dealing with the identification of contradictions in online texts about physics were carried out: An experimental study investigated whether the identification of contradictions depends on external features of a website. An intervention study examined how students’ identification of contradictions can be fostered within regular science lessons. The results of the pilot study show that correct physical statements predominate the online forums. Furthermore, two different types of students could be identified: Students using the online forums rarely and seeking support for their homework, and students using the online forums frequently and supporting other users. The intervention study showed that five weeks after the intervention the students of the treatment group identified significantly more contradictions in an online text about a physical topic than the students of the control group. The results of the experimental study indicate that students’ identification of contradictions differs as a function of the external website-features “authoritativeness of the website” and “author expertise”.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Keck
URN:urn:nbn:de:bsz:lg1-opus4-754
Referee:Erich Starauschek, Peter Gerjets
Advisor:Erich Starauschek, Yvonne Kammerer
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Granting Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Kultur- und Naturwissenschaften
Date of final exam:2015/07/07
Release Date:2015/10/12
Year of Completion:2015
GND Keyword:Internetforum; Internetnutzung; Lerndiagnostik; Physikdidaktik; Unterricht
Faculties:Fakultät für Kultur- und Naturwissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen

$Rev: 12793 $