Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 77 of 299
Back to Result List

Förderung schriftsprachlicher Fähigkeiten am Beispiel einer Schülerin am Anfang der Wiederholung von Klasse 1

  • Diese wissenschaftliche Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Erwerb der Schriftsprache, insbesondere der Funktion von Schrift, dem Aufbau von Schrift, der Kenntnis von Begriffen sowie dem Zusammenhang zwischen dem Erwerb der Schriftsprache und der mündlichen Sprache. Es werden mögliche Schwierigkeiten auf Seiten des Lernens und des Lehrens beleuchtet. Ebenso befasst sich die Arbeit mit allgemeinen Aspekten der Diagnose und Förderung schriftsprachlicher Fähigkeiten und Schwierigkeiten, welche im Praxisteil am Beispiel einer Schülerin am Anfang der Wiederholung von Klasse 1 konkretisiert werden. Auf die Klassenwiederholung als pädagogische Maßnahme und ihre Folgen wird im ersten Kapitel eingegangen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Lena Sahm
URN:urn:nbn:de:bsz:lg1-opus4-4098
Advisor:Iris Füssenich
Document Type:Study Thesis
Language:German
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Release Date:2015/12/14
Year of Completion:2014
Tag:Schriftspracherwerb, Klassenwiederholung, Diagnose, Sprachförderung
Pagenumber:127
Faculties:Fakultät für Sonderpädagogik
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung