Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 4 of 4
Back to Result List

Turntablerockers behind the Wall: The early years of disco in the GDR between 1970 and 1973.

  • Der Beitrag thematisiert die Diskothekenanfänge der DDR vom Ende der 60er Jahre bis 1973. Er zeigt die Schwierigkeiten, Provisorien und zunehmende breite gesellschaftliche Akzeptanz dieser Unterhaltungsform. Mit der steigenden Akzeptanz sahen die kulturpolitische Entscheidungsträger wachsenden Handlungsbedarf, so dass die anfänglich relativ freie Entwicklung in die bestehenden Vorstellungen und Strukturen eingegliedert eingepasst und gelenkt wurde. Das wird im Folgenden anhand der Praxis der Eignungsgespräche, des konstruierten Zusammenhangs von Diskothek und FDJ und institutionellen Auswüchsen deutlich gemacht. Als problematisch stellen sich die örtlichen und technischen Disko-Provisorien dar, da weder die staattliche Unterhaltungstechnik noch die bestehenden Räumlichkeiten mit der Entwicklung Schritt halten konnten. Zur weiteren Veranschaulichung werden in einer kursorischen Rundreise die Anfänge der Diskothek in der DDR in fünf größeren Städten rekonstruiert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Thomas Wilke
URN:urn:nbn:de:bsz:lg1-opus4-5528
Document Type:Article
Language:English
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Release Date:2021/07/20
Year of Completion:2006
GND Keyword:DDR; Diskothek; Kulturpolitik
Issue:SPIEL 25(2), 2006, S. 235-248
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen