Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Empirische Forschung in der Deutschdidaktik. Band 1: Grundlagen

  • Wie wird aus einer ersten Idee ein konkretes Forschungsprojekt? Der vorliegende Band widmet sich im ersten Teil den theoretischen Grundlagen empirischen Forschens: Was unterscheidet qualitative und quantitative Forschung? Welcher Forschungsansatz ist für meine Fragestellung der richtige und was sind die Vor- und Nachteile verschiedener Untersuchungsdesigns? Im zweiten Teil werden praxisrelevante Hilfestellungen für die Organisation, Durchführung und Auswertung der Erhebung gegeben, wobei der gesamte Prozess von der Auswahl der Probanden über Datenschutzfragen, Softwareeinsatz bis hin zu statistischen Grundlagenkenntnissen berücksichtigt wird.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Jan M. Boelmann, Lisa König, Frederike Schmidt, Steffen Gailberger, Juliane Dube, Jasmin Benz, Maik Philipp, Ralf Schieferdecker, Markus Pissarek, Christian Müller, Johannes Wild, Diana Maak, Christoph Bräuer , Jessica-Catherine Vaupel, Ulrich Iberer, Ann-Christin Buttlar, Anke Schmitz
URN:urn:nbn:de:bsz:lg1-opus4-5904
ISBN:978-3-8340-1881-6
Publisher:Schneider Verlag Hohengehren
Place of publication:Baltmannsweiler
Editor:Jan M. Boelmann
Document Type:Book
Language:German
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Release Date:2018/10/30
Year of Completion:2018
GND Keyword:Deutschdidaktik; Empirie; Forschen
Pagenumber:354
Faculties:Fakultät für Kultur- und Naturwissenschaften
Collections:Empirische Forschung in der Deutschdidaktik
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung

$Rev: 12793 $